Rezept: SHEKO Virgin Piña Colada

Rezeptbewertung
Portionen?3 PortionenGesamtzeit5 Minuten
SchwierigkeitLeicht
SHK_Icon_Kalorien

_FlaecheSHK_Icon_Kalorien
Kalorien
200
SHK_Icon_Proteine

_FlaecheSHK_Icon_Proteine
Protein
7 g
SHK_Icon_Kohlenhydrate

_FlaecheSHK_Icon_Kohlenhydrate
Kohlenhydr.
22 g
SHK_Icon_Fett

_FlaecheSHK_Icon_Fett
Fett
9 g

Piña Colada – all day, every day? Warum eigentlich nicht. Wenn Du Dich dabei an unser Rezept hältst, kannst Du es sogar als gesunden Snack verbuchen: Vitaminreiches Obst, erfrischendes Kokoswasser und viel Eiweiß.

Natürlich ist die Piña Colada viel mehr als das. Schön angerichtet, vielleicht mit Kokosrand und Ananasspieß, kannst Du den Cocktail auch als Sundowner auf der Terrasse servieren und Dich von Deinen Freunden für Deine Bartender-Skills loben lassen 🍹. In Wahrheit ist das Rezept kinderleicht und der Mixer macht die ganze Arbeit, aber das musst Du ja keinem verraten.

Zutaten

 300 g Ananasstücke, gefroren
 ¼ Banane, gefroren
 120 ml Kokoswasser
 60 ml Kokosmilch
 30 g Kokosflocken
 2 Esslöffel SHEKO-Proteinpulver Kokos  
 Frische Ananas, zur Deko

Zubereitung

1

Gefrorene Ananas, Banane, Kokoswasser, Kokosmilch, Proteinpulver und 20 g Kokosflocken in einen Mixer geben und cremig pürieren. Bei Bedarf noch etwas Kokoswasser hinzufügen.

2

Drei Cocktailgläser zuerst kopfüber in Wasser und dann die übrigen Kokosflocken tauchen. Shake einfüllen und mit frischer Ananas servieren.

About

Jeder kennt sie, doch wer noch nie eine gute getrunken hat, glaubt, er mag sie nicht: Die Piña Colada. Der Originalcocktail, der in den 1950ern in einem Luxushotel in Puerto Rico erfunden worden sein soll, wird mit karibischem weißem Rum, Kokosnusscreme, frischem Ananassaft und crushed ice zubereitet. In deutschen Bars wird dem Originalrezept oft noch etwas Sahne hinzugefügt, um den intensiven Geschmack des Drinks etwas abzumildern.

So weit die offizielle Version. Glaubt man den Legenden, ist Piña Colada aber eigentlich ein karibisches Seeräubergebräu: Schon vor 200 Jahren soll der berüchtigte Pirat Roberto Cofresí seinen Seeleuten einen Vorläufer dieses Cocktails serviert haben. 🏴‍☠ Ob das stimmt oder eher als Seemannsgarn gewertet werden sollte, lässt sich zwar nicht mehr zweifelsfrei überprüfen. Möglich ist es aber, denn Ananas, Kokosnuss und weißer Rum waren in der Karibik auch damals schon weit verbreitet.

Zutaten

 300 g Ananasstücke, gefroren
 ¼ Banane, gefroren
 120 ml Kokoswasser
 60 ml Kokosmilch
 30 g Kokosflocken
 2 Esslöffel SHEKO-Proteinpulver Kokos  
 Frische Ananas, zur Deko

Zubereitung

1

Gefrorene Ananas, Banane, Kokoswasser, Kokosmilch, Proteinpulver und 20 g Kokosflocken in einen Mixer geben und cremig pürieren. Bei Bedarf noch etwas Kokoswasser hinzufügen.

2

Drei Cocktailgläser zuerst kopfüber in Wasser und dann die übrigen Kokosflocken tauchen. Shake einfüllen und mit frischer Ananas servieren.

Rezept: SHEKO Virgin Piña Colada
  • SHEKO Inbox

    SHEKO
    4er SET

    109,95 €

    1,10 € / Mahlzeit

    Sei gewappnet für akuten SHEKO-Hunger und fülle Deine Vorräte für 100 Mahlzeiten auf. Du entscheidest, wie viele Dosen Du von welcher Geschmacksrichtung möchtest.

    Set zusammenstellen

    GRATIS
    SHAKER

    Zur ersten Bestellung als angemeldeter SHEKO Lover

    Jetzt Lover werden