Vanilla Energy Balls

Rezeptbewertung
Portionen?25 PortionenGesamtzeit20 Minuten
SchwierigkeitMittel
SHK_Icon_Kalorien

_FlaecheSHK_Icon_Kalorien
Kalorien
55
SHK_Icon_Proteine

_FlaecheSHK_Icon_Proteine
Protein
2 g
SHK_Icon_Kohlenhydrate

_FlaecheSHK_Icon_Kohlenhydrate
Kohlenhydr.
5,5 g
SHK_Icon_Fett

_FlaecheSHK_Icon_Fett
Fett
3 g

Bock auf was Süßes, aber keine Lust auf ein schlechtes Gewissen? Energy Balls sind der perfekte Kompromiss. Sie sind super lecker, liefern dabei aber viele wichtige Nährstoffe und verpassen Deinem Nachmittagstief einen kräftigen Tritt in den Allerwertesten. Damit sind sie der perfekte Snack für zwischendurch und Du wirst auch ohne Schokoriegel nicht zur Diva. Unser Rezept für Energy Balls mit Proteinpulver geht garantiert als gesund durch und macht richtig lange satt.

Zutaten

 100 g Mandeln, am besten blanchiert
 200 g Datteln
 30 g Kakaonibs
 3 Esslöffel Esslöffel SHEKO-Proteinpulver Vanille  
 etwas Wasser
 Topping (Kokosflocken, gehackte Pistazien, gepoppter Quinoa...)

Zubereitung

1

Mandeln 2-3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Falls Du bereits blanchierte Mandeln hast, kannst Du Dir diesen Schritt sparen.

2

Die Mandeln in einen Mixer geben und zerkleinern. Unterdessen die Datteln für 3-4 Minuten in etwas Wasser weichkochen und abgießen. Klein schneiden und ebenfalls in den Mixer geben.

3

Kakaonibs und Proteinpulver dazugeben und weitermixen, bis sich die Masse gut vermengt. Bei Bedarf teelöffelweise Wasser dazugeben

4

Die Masse mit leicht feuchten Händen zu etwa 25 Bällchen formen und durch Dein Lieblingstopping rollen. Im Kühlschrank aufbewahren.

About

Für ein bisschen mehr Abwechslung kannst Du bei den Früchten und Nüssen, die Du verwendest, variieren. Statt Datteln gehen zum Beispiel getrocknete Feigen, Aprikosen oder Cranberries. Statt Mandeln schmecken auch Wal- oder Haselnüsse, Macadamias oder sogar Haferflocken.

Wenn Du ein Schokoladenfan bist, verwende einfach SHEKO Proteinpulver Schoko und gib 2-3 Teelöffel Kakao dazu (nein, Kaba zählt nicht). Unsere Lieblingsvariante geht aber schon in Richtung guilty pleasure: Reese’s Pieces Energy Balls (OMG!). Dafür verwendest Du neben Datteln auch Schoko-Proteinpulver und Kakao, gesalzene Erdnüsse und 2-3 Esslöffel Erdnussmus. Abschließend in Kakaopulver wenden. Yummy!

Zutaten

 100 g Mandeln, am besten blanchiert
 200 g Datteln
 30 g Kakaonibs
 3 Esslöffel Esslöffel SHEKO-Proteinpulver Vanille  
 etwas Wasser
 Topping (Kokosflocken, gehackte Pistazien, gepoppter Quinoa...)

Zubereitung

1

Mandeln 2-3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und die Schale abziehen. Falls Du bereits blanchierte Mandeln hast, kannst Du Dir diesen Schritt sparen.

2

Die Mandeln in einen Mixer geben und zerkleinern. Unterdessen die Datteln für 3-4 Minuten in etwas Wasser weichkochen und abgießen. Klein schneiden und ebenfalls in den Mixer geben.

3

Kakaonibs und Proteinpulver dazugeben und weitermixen, bis sich die Masse gut vermengt. Bei Bedarf teelöffelweise Wasser dazugeben

4

Die Masse mit leicht feuchten Händen zu etwa 25 Bällchen formen und durch Dein Lieblingstopping rollen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Vanilla Energy Balls

SHEKO Inbox

SHEKO
4er SET

109,95 €

1,10 € / Mahlzeit

Sei gewappnet für akuten SHEKO-Hunger und fülle Deine Vorräte für 100 Mahlzeiten auf. Du entscheidest, wie viele Dosen Du von welcher Geschmacksrichtung möchtest.

Set zusammenstellen

GRATIS
SHAKER

Zur ersten Bestellung als angemeldeter SHEKO Lover

Jetzt Lover werden