Schoko-Minz-Smoothie

Schoko-Minz-Smoothie

Rezeptbewertung
Portionen?2 PortionenGesamtzeit10 Minuten
SchwierigkeitLeicht
SHK_Icon_Kalorien

_FlaecheSHK_Icon_Kalorien
Kalorien
80
SHK_Icon_Proteine

_FlaecheSHK_Icon_Proteine
Protein
6 g
SHK_Icon_Kohlenhydrate

_FlaecheSHK_Icon_Kohlenhydrate
Kohlenhydr.
23 g
SHK_Icon_Fett

_FlaecheSHK_Icon_Fett
Fett
1 g

Das Rezept für unseren Schoko-Smoothie mit frischer Minze ergibt eigentlich mindestens zwei Portionen – vorausgesetzt, Du kannst teilen. Das ist nämlich ganz schön schwierig, so lecker wie er ist. In der Variante mit Kokosdrink überzeugt der Schoko-Minz-Smoothie sogar mit einer tollen Kalorienbilanz, enthält keinen zugesetzten Zucker, wirkt sättigend und stillt die Lust auf Süßes. Viel Minze und ein paar Spritzer Limettensaft geben dem Schoko-Smoothie eine besondere Note und ganz viel Frische. Du hast Bock zu cheaten? Weiter unten verraten wir Dir eine noch cremigere Variante. Aber sag nicht, wir hätten Dich nicht wegen der Kalorien gewarnt.

Zutaten

 2 kleine Bananen, grob geschnitten
 375 ml Kokosdrink
 1 Esslöffel SHEKO-Proteinpulver Schoko  
 2 Teelöffel Kakao zum Backen
 1 Teelöffel Limettensaft
 8 Blätter Minze, gehackt
 5 Eiswürfel (optional)

Zubereitung

1

Alle Zutaten in einen Mixer geben und auf hoher Stufe zu einer cremigen Masse aufschlagen. In zwei Gläser füllen und mit Minze dekorieren.

About

Wusstest Du schon? Minze und Schokolade ist so eine geile Kombi, dass Fans am 19. Februar den Tag der Minzschokolade feiern. Dieses Rezept konnten wir Dir darum keinesfalls vorenthalten. Wenn Du den Schoko-Minz-Smoothie wie vorgeschlagen mit Kokosdrink zubereitest, ist das Rezept leicht und kalorienarm. Als Sweet Treat nach einem besonders erfolgreichen Workout kannst Du den Kokosdrink auch durch Kokosmilch ersetzen.

Dann wird es super cremig und wahnsinnig lecker, aber auch schwierig, das Ganze noch unter der Kategorie 'Getränk' laufen zu lassen. Tipp: Lass dann einfach die Eiswürfel weg, teile es auf vier kleine Schälchen auf und lass es nach dem Mixen im Kühlschrank gut durchkühlen. Dann geht es als leckeres Dessert durch und passt besonders gut zu frischen Erdbeeren – fast wie Mousse au Chocolat, aber mit einer Extraportion Protein.

Zutaten

 2 kleine Bananen, grob geschnitten
 375 ml Kokosdrink
 1 Esslöffel SHEKO-Proteinpulver Schoko  
 2 Teelöffel Kakao zum Backen
 1 Teelöffel Limettensaft
 8 Blätter Minze, gehackt
 5 Eiswürfel (optional)

Zubereitung

1

Alle Zutaten in einen Mixer geben und auf hoher Stufe zu einer cremigen Masse aufschlagen. In zwei Gläser füllen und mit Minze dekorieren.

Schoko-Minz-Smoothie

SHEKO Inbox

SHEKO
4er SET

109,95 €

1,10 € / Mahlzeit

Sei gewappnet für akuten SHEKO-Hunger und fülle Deine Vorräte für 100 Mahlzeiten auf. Du entscheidest, wie viele Dosen Du von welcher Geschmacksrichtung möchtest.

Set zusammenstellen

GRATIS
SHAKER

Zur ersten Bestellung als angemeldeter SHEKO Lover

Jetzt Lover werden