Mango-Protein-Smoothie

Rezeptbewertung
Portionen?1 PortionGesamtzeit5 Minuten
SchwierigkeitLeicht
SHK_Icon_Kalorien

_FlaecheSHK_Icon_Kalorien
Kalorien
360
SHK_Icon_Proteine

_FlaecheSHK_Icon_Proteine
Protein
28 g
SHK_Icon_Kohlenhydrate

_FlaecheSHK_Icon_Kohlenhydrate
Kohlenhydr.
40 g
SHK_Icon_Fett

_FlaecheSHK_Icon_Fett
Fett
8 g

Süß, geschmacksintensiv und saftig – reife Mangos schmecken unvergleichlich gut, sind aber nicht immer verfügbar. Für diesen Fall sind Mangostücke aus der Tiefkühltheke die beste Alternative. Aber wenn Du günstig frische, reife Mangos beim Obsthändler oder im Supermarkt entdeckst (erkennst Du am süßen Duft und daran, dass die Frucht bei Druck leicht nachgibt), solltest Du unbedingt ein paar mitnehmen und das Fruchtfleisch portionsweise einfrieren. So kannst Du auch spontan leckere Drinks oder Smoothiebowls zubereiten – und für die meisten Rezepte braucht man die Mango zum Glück sowieso tiefgefroren!

Weil die exotischen Früchte in reifem Zustand von Natur aus sehr süß sind, braucht es für unseren Mango-Protein-Smoothie keinen zusätzlichen Zucker – und besonders Süße fügen dem Rezept einfach einen Teelöffel Honig hinzu. Das Ganze funktioniert übrigens auch ohne Vanilleextrakt. Und die Mandelmilch kannst Du auch gegen Kuhmilch (1,5 % Fett) austauschen, so wie es Dir am besten schmeckt.

Zutaten

 150 g Mangostücke, gefroren
 120 ml Mandelmilch (ungesüßt)
 125 g Vanillejoghurt
 3 Esslöffel SHEKO-Proteinpulver Vanille  
 ¼ Teelöffel Vanilleextrakt

Zubereitung

1

Wenn Du keine tiefgekühlten Mangos da hast, schneide eine frische Mango in grobe Würfel und friere sie für ein paar Stunden ein.

2

Wenn das Fruchtfleisch gefroren ist, alle Zutaten in einen Mixer geben und cremig pürieren. Am besten sofort genießen!

Fun Facts über Mangos

  1. Mangos werden in Indien schon seit über 5000 Jahren angebaut. 🇮🇳
  2. Inzwischen produziert Indien fast 20 Mio. Tonnen Mangos jährlich und damit knapp die Hälfte der globalen Produktion.
  3. Die Mango ist die am meisten verzehrte Frucht weltweit – allerdings nicht in Europa:
  4. Mangobäume können zwar auch in unseren Breitengraden wachsen, bilden hier aber in der Regel keine Früchte aus.
  5. Es gibt über 1000 verschiedene Mangosorten – bei uns kennt man maximal eine Handvoll unterschiedlicher Sorten.
  6. Ein Mangobaum kann über 300 Jahre lang Früchte tragen. 🥭
  7. Mangos werden nicht nur in der Küche, sondern auch als Heilmittel verwendet und sollen Herz, Darm und Immunsystem stärken.

Zutaten

 150 g Mangostücke, gefroren
 120 ml Mandelmilch (ungesüßt)
 125 g Vanillejoghurt
 3 Esslöffel SHEKO-Proteinpulver Vanille  
 ¼ Teelöffel Vanilleextrakt

Zubereitung

1

Wenn Du keine tiefgekühlten Mangos da hast, schneide eine frische Mango in grobe Würfel und friere sie für ein paar Stunden ein.

2

Wenn das Fruchtfleisch gefroren ist, alle Zutaten in einen Mixer geben und cremig pürieren. Am besten sofort genießen!

Mango-Protein-Smoothie

SHEKO Inbox

SHEKO
4er SET

109,95 €

1,10 € / Mahlzeit

Sei gewappnet für akuten SHEKO-Hunger und fülle Deine Vorräte für 100 Mahlzeiten auf. Du entscheidest, wie viele Dosen Du von welcher Geschmacksrichtung möchtest.

Set zusammenstellen

GRATIS
SHAKER

Zur ersten Bestellung als angemeldeter SHEKO Lover

Jetzt Lover werden