Warenkorb

✓ Frei von künstlichen Aromen & Gluten

✓ Versandkostenfrei ab 29,00 € *

 

✓ Natürlicher Geschmack
Schokoladen-Protein-Pudding mit Beeren

Schokoladen-Protein-Pudding mit Beeren

Gesamtzeit: 15 Min.Schwierigkeit: Einfach
Wir haben es wieder getan: Der Schoko-Protein-Pudding ist eins unserer Rezepte, bei denen Du gar nicht merkst, dass es sich hier gar nicht um das Original, sondern 'nur' um die gesunde Protein-Version handelt. Das Puddingrezept kommt ohne Ei und ohne Sahne aus. Mit etwas Glück hast Du alle Zutaten zuhause und kannst direkt loskochen: Ein bisschen Milch, eine Prise Kakao und etwas Stärke sind die Basis. Das SHEKO Proteinpulver sorgt für eine gute Eiweißbilanz und schmeckt lecker schokoladig. Außerdem brauchst Du für Deinen Schoko-Pudding so eigentlich keine zusätzliche Süße mehr - für echte Schleckermäuler dürfen es aber zumindest 1-2 Löffelchen voll Zucker sein. Weil eine Portion trotzdem nur 208 kcal hat und kaum Fett enthält, kannst Du Dir diesen Pudding ruhig öfter gönnen. Und zwar ohne schlechtes Gewissen. Falls Du weitere gute Gründe für Schokoladenkonsum brauchst, findest Du sie weiter unten. Insgesamt solltest Du für diesen Pudding übrigens exakt 26 Minuten einplanen: 15 Minuten für die Zubereitung, 10 Minuten fürs Abkühlen und im Anschluss eine Minute, um beide Portionen in einem Rutsch hinunterzustürzen.

Nährwerte

208 Kalorien
17,1 g Protein
26,2 g Kohlenhydrate
4,3 g Fett

Zutaten

250 ml Milch (1,5 % Fett)
30 g SHEKO Schoko
25 g Speisestärke
1 Esslöffel Xylit (alternativ Kokosblütenzucker)
1 Teelöffel Vanilleextrakt
10 g Backkakao (stark entölt)
100 g Beeren
20 g Schoko-Protein-Müsli

Zubereitung

1.
2 EL der Milch in einer Schüssel mit SHEKO Schoko Proteinpulver, Speisestärke, Xylit, Vanilleextrakt und Backkakao glattrühren.
2.
Restliche Milch bei mittlerer Hitze in einem Topf aufkochen. Vorsicht, das kann fix gehen und schnell anbrennen, also immer dabei stehen bleiben.
3.
Milch von der Platte nehmen und Milch-Speisestärke Mischung unter kräftigem Rühren zugeben. Anschließend unter Rühren erneut aufkochen lassen.
4.
Protein Pudding in zwei Schüsseln füllen und abkühlen lassen. Beeren waschen und trocken tupfen. Protein Pudding mit Beeren und Protein-Müsli anrichten.