Protein-Muffins mit Blaubeeren

Protein-Muffins mit Blaubeeren

Gesamtzeit: 40 Min. Schwierigkeit : Einfach
Für 6 saftige Blaubeer Muffins

Kommen wir direkt zu den inneren Werten dieser Blueberry Muffins: Denn dieses Rezept ergeben sechs Proteinbomben, die direkt in den Muskeln einschlagen – nachdem sie eine echte Geschmacksexplosion im Mund verursacht haben. Für die Proteinpower sorgen neben dem SHEKO Proteinpulver weitere gute Zutaten wie Eier und Mandeln. Wer bei seiner Ernährung auf Zucker verzichten will, kann das Rezept außerdem einfach mit Xylit zubereiten. Muffin Tops? Nein danke!

Nährwerte pro Portion

245 Kalorien
13 g Protein
18 g Kohlenhydrate
14 g Fett

Zutaten

80 g Dinkelvollkornmehl
1 TL Vanilleextrakt
3 Eier (Größe M)
50 g Kokosöl (flüssig)
25 g gehackte Mandeln
2 EL Xylit (alternativ Kokosblütenzucker oder Rohrohrzucker)
1 TL Backpulver
100 g Blaubeeren
125 ml Milch (1,5 % Fett)

Zubereitung

1
Backofen vorheizen Ober-/Unterhitze: 180 °C / Umluft: 160 °C). In einer Schüssel Mehl, SHEKO Pulver, Backpulver und Zucker mischen. Protein-Muffins mit Blaubeeren Schritt1
2
Kokosöl erwärmen und mit Eiern und Vanilleextrakt in die Schüssel geben. Milch unter Rühren zugeben und zu einem glatten, dickflüssigen Teig verarbeiten. Protein-Muffins mit Blaubeeren Schritt2
3
Blaubeeren waschen und trockentupfen. Anschließend unter den Teig heben. Teig gleichmäßig auf ein Muffinblech (6 Mulden) verteilen und mit gehackten Mandeln bestreuen. Protein-Muffins auf mittlerer Schiene im Backofen ca. 30 Minuten backen. Protein-Muffins mit Blaubeeren Schritt3
4

Muffins aus dem Backofen holen und abkühlen lassen.

Protein-Muffins mit Blaubeeren Schritt4

Auch lecker