Dominik-Erfolg

Dominiks Erfahrung mit SHEKO

Dominik blickt in ungläubige Gesichter, wenn er erzählt, wie gut Abnehmen mit Shakes von SHEKO funktioniert: “Was? Das klappt?” Und wie das klappt! Dominik ist das beste Beispiel dafür.

    Inhalt

Dominik: Sein Abnehm-Weg

Nachdem er mehr als zehn Jahre lang an Übergewicht litt und sich einer Magenverkleinerung unterzog, war es schließlich sein Hausarzt, der ihn zurechtwies. Seit knapp einem Jahr kommt Dominik seinem Wunschgewicht immer näher. Mit viel Spaß, einem eisernen Willen und SHEKO. Heißhungerattacken und Frustessen? Keine Chance!

Erzähl uns Deine Geschichte, Dominik. Wie hat sich Dein Gewicht entwickelt?

“Schon während meiner Kindheit war ich ein bisschen pummelig. Extremes Übergewicht hatte ich damals nicht. Trotzdem hatte sich das nach und nach eingeschlichen, weil ich immer bequemer wurde. Anfang 2020 war ich schon sehr übergewichtig. Mit fortschreitender Pandemie hat sich das verschlimmert, weil ich ja kaum noch aus dem Haus gegangen bin.”

Dominik kämpft schon länger mit Adipositas. Als er das erste Mal bemerkte, dass sich etwas ändern muss, entschied er sich für eine Magen-OP. Das war 2010. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten und Dominik verlor über die Hälfte seines damaligen Gewichts. Bei einer Größe von knapp 2 Metern galt er jedoch bald als untergewichtig – auch nicht gesund.

Wie sah Deine Ernährung vor SHEKO aus?

“2014 habe ich wieder angefangen, mich schlechter zu ernähren. Ich konnte nach der Magen-OP normale Portionen essen, da mein Magen sich regeneriert hatte – habe aber zu viel Süßkram zu mir genommen. Das Resultat: Gewichtszunahme. Schon wieder.”

Die Magenverkleinerung half zwar kurzfristig, trotzdem hat er nach einiger Zeit sein Ziel aus den Augen verloren.

Welche Erfahrungen hast Du mit anderen Diäten gemacht?

"Ich habe alles an Diäten schon in meinem Leben durch, allerdings ist dies die erste Diät, die wirklich Spaß macht und sogar Fehltritte verzeiht."

Natürlich hat Dominik auch schon Erfahrungen mit Kalorienzählen gesammelt. Auch an Weight Watchers und einem anderen Shake hatte er sich versucht. Jedoch blieb er dabei erfolglos.

“Es hat einfach keinen Spaß gemacht und nichts gebracht.”

In welchem Moment hat es ‘klick’ gemacht?

“Mein Hausarzt hatte mich gerügt, indem er neckend durch die Arztpraxis rief: Abnehmen!”

Seinen Arzt kennt Dominik schon seit Kindertagen. Er hat also mitbekommen, wie sein Gewicht immer mal wieder schwankte und wies ihn liebevoll zurecht. Das war der Moment, in dem Dominik gemerkt hat: Es muss sich was ändern.

“Ich merkte, dass ich nichts dagegen sagen konnte. Er hatte ja Recht! Ich wusste, dass ich zu dick war. Irgendwann ist es nicht mehr nur eine Frage der Ästhetik, sondern auch der Gesundheit.”

Da Dominik im zweiten Stock ohne Aufzug wohnt, musste er sich und sein Extra-Gewicht immer viele Treppen schleppen. Außerdem entwickelte er aufgrund der Adipositas sogar Gicht, die ihn bis heute begleitet.

Dominik und SHEKO

Wie bist Du auf SHEKO aufmerksam geworden?

“Das war wahrscheinlich über Instagram. Mein erster Gedanke: Das hört sich zu gut an, um wahr zu sein!”

Nachdem Dominik einige Erfahrungsberichte gelesen und sich über SHEKO informiert hat, dachte er sich: Ein Versuch kann schließlich nicht schaden. Große Hoffnungen setzte er hingegen nicht in die Shakes – auch, weil die meisten Erfahrungsberichte nicht von Leuten kamen, die so übergewichtig wie er waren. Viele nutzen SHEKO nämlich auch, um fit zu bleiben!

Wie war die Umstellung für Dich?

“Das Seltsamste war, dass mir das Kauen irgendwie gefehlt hatte... Das legte sich aber nach drei Tagen wieder.”

Bevor Dominik richtig eingestiegen ist, hatte er sich bewusst mit Ernährung auseinandergesetzt. Seine größte Angst war, dass ihm Nährstoffe fehlen würden und er unter Mangelerscheinungen leidet.

Diese Sorge ist bei SHEKO jedoch unbegründet. Jede unserer Shake-Mahlzeiten punktet mit einem vollwertigen Nährstoffprofil und der extra Portion Protein. Vor Foodkoma musst Du keine Angst haben, genauso wenig wie vor Heißhungerattacken.

Shake-Mahlzeit – Schokolade
29,95 €

Dominik selbst stellte schließlich schnell fest, dass SHEKO ihn mit allem versorgt, was sein Körper braucht. Er ersetzt seit Mai zwei Mahlzeiten täglich mit je einem Shake. Außerdem hat er sich angewöhnt, nach einem ‘Stundenplan’ zu essen, den er - je nach Hunger - flexibel gestalten kann.

Flexible Ernährung mit SHEKO

Ein weiterer Tipp: Zwischenmahlzeiten einplanen. Dominik setzt gerne auf zuckerfreie Riegel. Seine Hauptmahlzeit ist ein Gericht, das ihn mit den nötigen Kalorien und wertvollen Nährstoffen versorgt und lange satt macht. Selbstgemachte Sommerrollen oder auch der Kartoffelauflauf aus der Tiefkühltruhe mit Ziegenkäse landen regelmäßig auf dem Teller. Bei Getränken fällt seine Wahl immer auf Tees: “Limonaden warten mit viel zu vielen Kalorien auf.”

Hast Du Schwierigkeiten bei der SHEKO-Diät?

“Dadurch, dass die Shakes lecker, aber nicht zu süß sind, sind sie der perfekte Mahlzeitenersatz. Ich hatte nie das Gefühl, mich dadurch zu kasteien oder ähnliches. Sondern bin immer mit viel Spaß dabei.”

Nachdem Dominik mit einigen Tools, unter anderem auch unserem Kalorienrechner, herausgefunden hat, wie viel er essen muss, um abzunehmen, sind die Pfunde schon gepurzelt. Er verliert pro Woche langsam, aber kontinuierlich an Gewicht. Genau das ist ihm auch am wichtigsten: “Es bringt nichts, wenn man sich quält. Es muss auch langfristig halten.”

Wieso bist Du von SHEKO so begeistert?

“Bei SHEKO passt einfach alles! Es schmeckt lecker, ist total bequem und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist super.”

Dominik räumt ein, dass er anfangs von 30 € pro Dose etwas abgeschreckt war. Rechnet man das jedoch in den Preis pro Portion um, landet man bei 1,20 € pro Trinkmahlzeit. Übrigens: bei unserer Game Changer Box liegt der Portionspreis sogar bei nur 1 €...

Vorteilspreis
Game Changer Box
186,65 € 149,90 €

Das hat auch Dominik schnell festgestellt. SHEKO ist mittlerweile fester Bestandteil seines Alltags. Nicht selten trifft man ihn unterwegs mit einer Küchenwaage an, mit der er die Milch für den Shake abmessen kann. Für ihn ist es von Vorteil, dass er sich den Shake einfach schnell zusammenrühren kann: “Ich muss nichts schnippeln oder anbraten, sondern einfach nur das Pulver mit Milch mischen. Das spart extrem viel Zeit und ist mega einfach!”

Dominik ist vor allem von dem Kokos-Geschmack begeistert, aber auch Erdbeere und Schoko schaffen es regelmäßig in seinen Essensplan.

“Anfangs hätte ich mir das nicht vorstellen können. Aber wenns läuft, dann läufts! Ich schaue auf die Dose und denke: Was für ein Wunder.”

Abnehmen mit SHEKO: Dominiks Tipps

  1. Nicht wahnsinnig machen
    Es ist ganz normal, dass Dein Gewicht schwankt. Der Körper stellt sich kontinuierlich auf die neue Ernährungsweise ein. Aber wenn Du am Ball bleibst, geht Dein Gewicht runter – versprochen!
  2. Disziplin mitbringen
    Vor allem am Anfang kann alles neu und ungewohnt sein. Bereite Dich darauf vor, z. B. das Kauen zu vermissen. Du wirst aber merken, je länger Du dabei bist: Es lohnt sich. Solltest Du Dich nur durchquälen, kannst Du Dein Ziel auch variabel ändern. Merkst Du, dass Du es einfach nicht schaffst, bis zur nächsten Woche Dein Wunschgewicht zu erreichen, verschiebe es eben um eine Woche.
  3. Spaß haben
    Sei nicht so streng mit Dir selbst. Habe Spaß, verbiete Dir nichts und cheate auch mal. Wenn Du Lust auf etwas Süßes oder eine Pizza hast, dann darfst Du es Dir auch gönnen. Es bringt nämlich nichts, Dich selbst zu etwas zu nötigen, das Du eigentlich gar nicht willst. Der key zum Erfolg: Dran bleiben. Dann darfs auch mal ein Cheatday sein.

Seit Dominik mit SHEKO auf dem richtigen Weg ist, muss er keine Angst mehr vor Zurechtweisungen seines Hausarztes haben. Er kann Treppen laufen, ohne Pausen machen zu müssen und weiß, was es heißt, sich gesund zu ernähren.

Dominik hat mit SHEKO das geschafft, was eine Magenverkleinerung nicht zu vollbringen vermochte: Sein Gewicht in den Griff bekommen. Und das ganz ohne Zwänge, dafür mit ganz viel Lockerheit, Spaß und viel weniger Gewicht auf der Waage.

Du möchtest auch Deinen ganz persönlichen Weg zu einem gesunden Leben finden? Klick Dich gerne durch unsere Shakes und finde Deinen cremigen, leckeren Favoriten.

*Die Höhe eines individuellen Gewichtsverlustes variiert von Person zu Person und kann nicht garantiert werden. So sind auch die Angaben zu Abnahmeresultaten in den SHEKO-Stories individuell und geben keine Garantie für einen entsprechenden Gewichtsverlust im selben Zeitraum. Zum Abnehmen müssen im Rahmen einer kalorienreduzierten Ernährung zwei tägliche Mahlzeiten durch SHEKO Shakes ersetzt werden.