Gesund durch die kalte Jahreszeit

Immunsystem stärken: Gesundheit ist kein Zufall

Lesezeit: 8 Minuten

Da ist es wieder, das gefürchtete Kratzen im Hals. Geht es mit den Temperaturen abwärts, rollt die Grippewelle an. Du kannst machen, was Du willst, sie lässt Dich nicht verschont? Neidisch schielst Du zu denen hinüber, die anscheinend vor Gesundheit strotzen und den Viren erfolgreich Paroli bieten? Erkältungen sind harmlos und schnell vorbei, doch mit immer neuen Infektionskrankheiten, Bakterien und Viren, die es abwehren muss, steht unser Immunsystem vor einer neuen Herausforderung. Du musst nicht tatenlos zusehen, sondern kannst etwas dafür tun und Dein Immunsystem stärken für den Angriff der Killerviren.

Grundlegende Infos zum Immunsystem

Wir sind Erkrankungen nicht schonungslos ausgeliefert. Abwehrmechanismen hast Du bereits in die Wiege gelegt bekommen. Die Haut verhindert, dass Erreger in Deinen Körper vordringen. Wie stark diese Barriere wirklich ist, liegt teilweise in Deinen Genen. Zu einem Großteil kannst Du aber selber Einfluss darauf nehmen und mit einer starken Immunabwehr dafür sorgen, dass Dir Erkrankungen nichts anhaben können.

Die Abwehrmechanismen Deines Körpers lassen sich in äußere und innere Faktoren unterteilen:

Äußere Schutzfunktionen: Hierzu zählen neben der Haut auch die Tränenflüssigkeit, der Urin, der Speichel oder die Scheidenflüssigkeit. All diese Substanzen bilden eine Barriere und verhindern, dass Keime und Schadstoffe in den Körper gelangen.

Innere Schutzfunktionen: Nicht alle Erreger können durch die äußeren Schutzschilder abgefangen werden. Daher macht sich Dein Immunsystem auch innerlich stark. Dort treffen wir Killer- und Fresszellen an. Fieber ist ebenfalls ein natürlicher Schutzmechanismus.

Vielleicht hast Du noch nicht häufig darüber nachgedacht, dass Dein Abwehrsystem nicht rein zufällig funktioniert, sondern durch eine richtige Ernährung und Lebensführung sozusagen befeuert werden muss.

Das körpereigene Immunsystem ist ein komplexes System, bestehend aus Abwehrzellen, Botenstoffen und Gewebeteilchen. Dein Immunsystem ist hellwach und auf mögliche Bedrohungen vorbereitet. Damit dies funktioniert, sind einige Faktoren notwendig. Dein Körper kann sich nicht selbst behelfen und braucht die immunstärkenden Vitamine und Mineralstoffe über die tägliche Ernährung.

Wenn das Immunsystem geschwächt ist

Funktioniert der beschriebene Mechanismus nicht wie beschrieben, steigt die Infektanfälligkeit. Menschen mit Immunschwäche sind allgemein kränklicher als jemand, der sein Immunsystem gut in Schuss hält und mit allen notwendigen Stoffen versorgt.

Wie schaut es mit Deinem Immunsystem aus? Leidest Du häufig unter den folgenden Anzeichen und Symptomen, solltest Du dringend Dein Immunsystem stärken:

  • Konzentrationsstörungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Abgeschlagenheit
  • chronische Krankheiten
  • Schnupfen
  • Husten
  • Halsschmerzen
  • Müdigkeit

Ein schwaches Immunsystem selbst ist keine Krankheit, sondern fördert lediglich den Ausbruch anderer Erkrankungen. Daher ist es sinnvoll, Dein Immunsystem auch zu stärken und aufzubauen, wenn Du nicht mit Grippe im Bett liegst. Damit kannst Du Dich vorbeugend fit machen für die nächste Grippesaison.

Ursachen für ein geschwächtes Immunsystem

Glaubst Du, dass Dein Immunsystem geschwächt ist, solltest Du zunächst nach den Ursachen suchen. Diese können vielfältig sein. Einige spezielle Personengruppen haben meist eine schwache Immunabwehr. Dazu zählen Kinder, deren Immunabwehr noch nicht voll entwickelt ist und ältere Menschen, die unter einem Nachlassen der Immunabwehr leiden.

Ansonsten gibt es eine ganze Reihe weiterer Faktoren, die darüber entscheiden wie Deine Immunabwehr beschaffen ist und wie fit Du letztlich bist.

Folgende Ursachen können genannt werden:

  • Stress
  • Schlafmangel
  • Bewegungsmangel
  • ungesunde Ernährung
  • zu viel Alkohol
  • zu viel Nikotin

Kennst Du Dich wieder? Dann wird es Zeit, zu erfahren, was Du tun kannst, um Gesundheit und Fitness auf die Sprünge zu helfen.

Entdeckst Du beim Rundgang durch die Küche eine Packung mit unserem SHEKO Shake, kannst Du Dich glücklich schätzen. Du hast damit nicht nur einen sättigenden Mahlzeitenersatz im Haus, sondern auch jede Menge Immun-Power vorrätig. Wir haben unseren Proteinshake mit 27 lebenswichtigen Vitaminen und Mineralien angereichert.


Best-
seller

29,95 

1,20  / Mahlzeit

6,66  / 100 g

inkl. 5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

29,95 

1,20  / Mahlzeit

6,66  / 100 g

inkl. 5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

29,95 

1,20  / Mahlzeit

6,66  / 100 g

inkl. 5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

NEU!
29,95 

1,20  / Mahlzeit

6,66  / 100 g

inkl. 5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

29,95 

1,20  / Mahlzeit

6,66  / 100 g

inkl. 5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

%
29,95  19,90 

0,80  / Mahlzeit

6,66  4,42  / 100 g

inkl. 5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

29,95 

1,20  / Mahlzeit

6,66  / 100 g

inkl. 5 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

Mit der Ernährung das Immunsystem beeinflussen

Der erste und wichtigste Schritt hin zu einem intakten Immunsystem ist der Blick in Deinen Kühlschrank. Eine Cola, eine Pizza, drei Dosen Bier und eine verkümmerte Gurke? Vergiss es. Nur mit einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung kannst Du Dein Immunsystem stärken.

Tipp: Mit nur einem SHEKO Shake kannst Du mehr als 80 Prozent Deines Vitamin B12-Bedarfs decken und damit Deine grauen Zellen am Laufen halten. Selen ist ebenfalls lebenswichtig für den Körper. Eine SHEKO-Mahlzeit deckt über 60 Prozent des täglichen Bedarfs ab.

Die weiteren gesunden Nährstoffe holst Du Dir aus viel frischem Obst und Gemüse. Die leckeren Früchte sind voller Vitamine, Mineralien und sekundärer Pflanzenstoffe. Damit alle Nährstoffe erhalten bleiben, solltest Du die Fitmacher möglichst roh oder nur leicht angedünstet verzehren.

Du hörst es eigentlich überall, aber Trinken darf nicht vergessen werden. Da auch in der Nahrung viel Flüssigkeit enthalten ist, kannst Du die Trinkmenge auf 1,5 Liter täglich beschränken. Dir kommen Cola und Bier aus Deinem Kühlschrank in den Sinn? Wir sprechen hier aber eigentlich von Mineralwasser oder Tee ohne Zucker. Du siehst, ganz so einfach wird es nicht, Dein Immunsystem zufriedenzustellen.

Gute Lebensmittel für ein starkes Immunsystem

Am besten schreibst Du Dir nun einen Einkaufszettel und bestückst Deinen Kühlschrank neu. SHEKO kennst Du bereits? Super. Hast Du auch GINGA schon probiert? Damit bieten wir Dir einen weiteren Immun-Turbo, der sich super mit unseren cremigen Shakes kombinieren lässt.

In GINGA steckt die fruchtige Süße des Apfels, gepaart mit dem Feuer von Ingwer. Ingwer hilft so ziemlich bei (fast) allem. Er wirkt entzündungshemmend und schmerzlindernd und hilft somit besonders in der Erkältungssaison. Daneben kurbelt er den Stoffwechsel sowie die Verdauung an und enthält wichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Ein wahres Allround-Talent also, dieser Ingwer! Damit wir die Ingwer-Superpower für uns nutzen können, haben wir unseren GINGA-Ingwershot entwickelt. Das schonende Herstellungsverfahren bewahrt wichtige Nährstoffe und macht unseren Bio-Shot auch ohne Konservierungsstoffe und Kühlung lange haltbar. Dafür braucht es nur zwei natürliche Zutaten: Ingwer und Apfel! Alles stammt aus biologischem Anbau und selbst die Verpackung kann vollständig recycelt werden.

Du kannst GINGA heiß mit Zitrone oder kalt mit Eiswürfeln genießen und mit den folgenden gesunden Lebensmitteln kombinieren:

  • Rote Beete
  • Paprika
  • Brokkoli
  • Zitrusfrüchte
  • Fisch
  • Knoblauch
  • Kurkuma
  • Nüsse
  • Kartoffeln
  • Quark

Kurkuma? Kommt uns bekannt vor! Laut der Ayurveda-Heilkunst soll Kurkuma den Körper reinigen, entgiften und ihm neue Energie schenken. Außerdem fördern die Inhaltsstoffe von Kurkuma die Fettverdauung und den Stoffwechsel (was dazu noch beim Abnehmen hilft). Wir haben aus der berühmten Goldenen Milch einen Shake gemacht, den Du auch super in leckeren Rezepten schlürfen kannst!

Es kommt nicht nur darauf an, was Du isst, sondern auch wie Du isst. Hierfür gibt es einfache Regeln. Fünf kleinere Mahlzeiten pro Tag sind besser als Dir morgens und abends den Bauch vollzuschlagen. Stress und Essen passen nicht zusammen. Nimmt Dir Zeit für Deine Mahlzeiten und kaue jedes Essen gründlich. Dann kann Dein Körper die wertvollen Inhaltsstoffe viel besser aufnehmen und verwerten.

Ernährungsplan mit SHEKO

SHEKO ist eine gute Grundlage für eine gesunde Ernährung. Du kannst die verschiedensten Rezepte damit noch leckerer und gesünder machen. Wir haben Dir ein Beispiel vorbereitet, wie gesunde Ernährung funktionieren kann und noch dazu lecker schmeckt:

Frühstück: Protein-Porridge mit Roten Beeren, Nüssen und SHEKO Vanille, Kaffee oder Schoko

Mittagessen: Zander in Zitronenbutter mit Petersilienkartoffeln und gerösteten Mandeln

Nachmittags: Tea-Time für Dein Immunsystem mit Ingwer Zitronentee und Protein Kokosmakronen

Abendessen: Grüner Salat mit Paprika und Granatapfelkernen

Um Deine körpereigenen Abwehrkräfte zu unterstützen und Bakterien & Viren abwehren zu können, kannst Du Dich ernährungstechnisch von vielen unserer leckeren Rezepte inspirieren lassen.

So kannst Du außerdem Dein Immunsystem stärken

Bewegung: Wer rastet der rostet. Du hast es sicher schon geahnt, Sport muss sein. Bewegst Du Dich viel an frischer Luft, werden die Abwehrkräfte gestärkt. Keine Angst, Du musst nicht über Dich hinauswachsen. Versuche Dich einfach täglich mehr zu bewegen und wähle einen Sport, der Dir Spaß macht. Es hilft auch schon, öfter die Treppe statt des Fahrstuhls zu nehmen.

Schlaf: Partynächte kommen Dir teuer zu stehen. Du erschrickst am Morgen nicht nur vor Deinem Spiegelbild, auch Dein Immunsystem konnte sich nicht regenerieren. Die Akkus Deines Körpers werden aufgeladen, während Du im Land der Träume weilst. Verschaffe Deinem Körper die Gelegenheit dazu, mindestens sechs bis acht Stunden Schlaf sollten es sein.

Sauna: Kommst Du in der Sauna ins Schwitzen, muss Dein Körper auf Hochtouren arbeiten. Mit dem Schweiß verlierst Du auch Giftstoffe und der Stoffwechsel wird angeregt. Einmal wöchentlich einen Saunabesuch einzuplanen, kommt Deinem Immunsystem zugute und macht fit für die nächste Grippewelle.

SOS-Tipps für Immunsystem-Notfälle

Die kalte Jahreszeit ist da, aber eine Erkältung kannst Du gerade echt nicht gebrauchen? Dann haben wir hier unsere Last-Minute-Tipps zur Unterstützung Deiner Abwehrkräfte:

  1. Viel Obst und Gemüse essen
  2. Ab in die Sonne und relaxen
  3. Einen SHEKO Shake genießen
  4. So richtig ausschlafen
  5. Im Fitnessstudio auspowern
  6. Starte Deinen Tag mit unserem GINGA-Shot

Zusammenfassung & Fazit

Das Immunsystem Deines Körpers arbeitet auf Hochtouren, um Krankheitserreger und Schadstoffe abzuwehren. Die Haut schützt als äußerer Abwehrmechanismus den Körper und hindert die Schadstoffe am Eindringen. Killer- und Fresszellen arbeiten im Körper gegen die Eindringlinge an.

Damit das Immunsystem funktioniert, muss es mit einer gesunden Ernährung und positiven Lebensweise am Laufen gehalten werden. Jeder kann für seine Immunabwehr einiges tun. Dazu zählt neben dem Verzehr von viel Obst und Gemüse auch ausreichend zu schlafen und sich regelmäßig zu bewegen. SHEKO Shakes enthalten viele Vitamine und in den Zutaten unseres GINGA-Shots steckt die volle Kraft von Ingwer und Apfel. Unsere Produkte sind eine leckere und gesunde Basis für eine immunstärkende Ernährung.

FAQ zum Immunsystem stärken

Du möchtest etwas für Dein Immunsystem tun? Dann weißt Du jetzt bereits, wie dies funktioniert und dass Du dabei nicht auf SEKO verzichten musst. Abschließend versorgen wir Dich noch mit einigen hilfreichen Fakten rund um das hier behandelte Thema.

Wie kann ich mein Immunsystem stärken?

Es gibt einige Bausteine, mit denen Du für eine Stärkung des Immunsystems sorgen kannst. Dazu zählen eine gesunde und vollwertige Ernährung und ausreichend Bewegung. Weiterhin solltest Du Stress reduzieren und immer ausreichend Flüssigkeit zu Dir nehmen.

Wie kann ich mein Immunsystem natürlich stärken?

Viele Vitamine und Mineralstoffe sind die Bausteine einer gesunden und vollwertigen Ernährung. Wenn es mal eng wird mit frisch kochen, kannst Du mit SHEKO Shake eine Mahlzeit ersetzen und bist mit genügend Vitaminen und Mineralstoffen versorgt.

Wie kann ich mein Immunsystem dauerhaft stärken?

Eine Ernährungsumstellung kann das Immunsystem dauerhaft stärken. Der Körper muss regelmäßig alle notwendigen Vitamine und Mineralstoffe erhalten. Vitamin C ist ein wichtiger Zellschutz. Vitamin B hält die geistigen Funktionen intakt.

Welche Lebensmittel stärken das Immunsystem?

Eisen ist wichtig für ein intaktes Immunsystem. Geflügel, Leber, Fisch oder Spinat versorgen Dich mit dem Mineralstoff. Sanddorn, Kiwi, Ingwer oder Brokkoli sind reich an Vitamin C. Knoblauch enthält mit Allicin einen Wirkstoff, der die Immunzellen stärkt.

Welches Obst ist am besten für das Immunsystem?

Frisches Obst ist generell ein wertvoller Immun-Turbo. Rote Beeren, Granatapfel, Sanddorn und Zitrusfrüchte besitzen immunstärkende Eigenschaften. Alle Vitamin C-haltigen Obstsorten wirken antibakteriell und antioxidativ und damit immunstärkend.

Welche Vitamine stärken das Immunsystem?

Vitamin C ist das bekannteste Vitamin für ein starkes Immunsystem. Vitamin A ist wichtig für den Schutz der äußeren Hautbarriere. Vitamin E schützt den Körper vor freien Radikalen.

Welche Hausmittel stärken das Immunsystem?

Bereits unsere Großmütter wussten, dass eine selbst gemachte Hühnersuppe mit Gemüse die Immunabwehr aktiviert. Weiterhin ist ein erholsamer Schlaf wichtig, damit der Körper seine Akkus aufladen kann. Der Körper benötigt viel Flüssigkeit. Trinke daher mindestens 1,5 Liter Mineralwasser oder Tee am Tag. Unser Ingwershot ist ebenfalls ein bewährtes Mittelchen.

SHEKO Inbox

SHEKO
4er SET

109,95 €

1,10 € / Mahlzeit

Sei gewappnet für akuten SHEKO-Hunger und fülle Deine Vorräte für 100 Mahlzeiten auf. Du entscheidest, wie viele Dosen Du von welcher Geschmacksrichtung möchtest.

Set zusammenstellen

GRATIS
SHAKER

Zur ersten Bestellung als angemeldeter SHEKO Lover

Jetzt Lover werden